Sie sind hier: > E-Business
Aktivitäten
Mediendorf Wannweil auf der Grünen Woche in Berlin Zwei innovative Wannweiler Projekte wurden kürzlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellt... [weiter lesen]
Startschuss TYPO3 WebsiteEs ist soweit!! Die Typo3 Website der Mediendörfer geht online... [weiter lesen]
Bahnfahrt Minister Hauk am 6. Juli 2006Herr Minister Peter Hauk MdL unternimmt am 6. Juli eine Bahnfahrt ... [weiter lesen]
Wannweil: Virtuelles Einkaufszentrum - hohe ZugriffszahlenVirtuelles Einkaufszentrum - Wannweiler Internetportal verzeichnet hohe ... [weiter lesen]
Wurmberg: Eröffnung KOMM-INUnter großem öffentlichen Interesse ist am Samstag, 13. Mai 2006 der 10. KOMM-IN Standort ... [weiter lesen]

Virtueller Dorfladen Wannweil



Die Gemeinde Wannweil ermöglicht es ihren Bürgerinnen und Bürgern, Waren in einem virtuellen Dorfladen einzukaufen.

Das Projekt des Virtuellen Dorfladens findet vor dem Hintergrund statt, dass es in Wannweil keinen sogenannten Vollsortimenter mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs mehr gibt. Zwar sind noch fast alle Waren im Ort erhältlich, aber in verschiedenen Geschäften. Sie werden in 14 Online-Shops, also in einem virtuellen Marktplatz, zusammengeführt. Die Wannweiler können per Mausklick einkaufen, wobei die Palette der angebotenen Waren und Dienstleistungen von Behältern und Fässern über Kosmetik und Lebensmittel hin bis zu Solaranlagen und Unterhaltungselektronik reicht.

Die Bestellzettel der Kunden geht bei den Händlern per Fax oder Mail ein, die Ware wird nach Hause geliefert oder kann im Laden abgeholt werden. Bezahlt wird per Überweisung, Kreditkarte oder Bankeinzug. Weitere Infos!

 

Komm-IN in Sternenfels und Wurmberg




KOMM-IN in Sternenfels

Das zukunftorientierte KOMM-IN Dienstleistungs-Zentrum vereinigt an einem Punkt - personell und organisatorisch - kommunale, öffentliche und gewerbliche Leistungen unter Nutzung modernster Informations- und Kommunikations-Technologien.

Der persönliche Kundenkontakt sowie die Beratung und Begleitung bei allen Dienstleistungen der im KOMM-IN vertretenen Partner ist ein wesentliches Element des KOMM-IN.

Ein KOMM-IN versteht sich als Mittelpunkt des Dienstleistungsangebotes vor Ort. Die Bürger finden eine Vielzahl an Leistungen und Produkte ihrer täglichen Bedürfnisse, konzentriert und in freundlicher Atmosphäre unter einem Dach.

Infos zum KOMM-IN in Sternenfels

Infos zum KOMM-IN in Wurmberg

 

 

 

 

Gewerbepool Mönchweiler


26. April 2004: Der Gewerbepool Mönchweiler ist eröffnet. Am vergangenen Dienstag gab Michael Reiss vom Ministerium Ländlicher Raum im Rathaus den Startschuss für ein bundesweit einzigartiges Modell. 20 Firmen sind von Anfang an mit im Boot, zirka 40 sollen es bis zum Jahresende werden, so die Vorstellungen von Bürgermeister Friedrich Scheerer.

Das Interesse an dieser Maschinen- und Werkzeugtauschbörse via Internet ist in der Gemeinde Mönchweiler recht groß. Weitere Informationen